Interessantes rund um Wald und Baum

Baum des Jahrtausends Ginkgo bilobaGinkgo biloba
Foto: Ayacop
Quelle: Wikipedia

Baum des Jahrtausends: der Ginkgo
Dort ggf. bitte den Menüpunkt "Jahrtausend­baum" aufrufen.

(http://baum-des-jahres.de/index.php?id=6)

Baum des Jahres 2015 Feldahorn (Acer campestre) Feldahorn (Acer campestre)
Quelle: http://baum-des-jahres.de
Lizenz: Der Abdruck ist unter Hinweis auf die Autoren und Quelle www.baum-des-jahres.de kostenlos möglich. Urheber: Foto: A. Roloff

Baum des Jahres 2015: Feldahorn (Acer campestre)

(http://baum-des-jahres.de/index.php?id=561) unter http://baum-des-jahres.de/index.php?id=565

Baum des Jahres 2014 Traubeneiche (Quercus petraea) Traubeneiche (Quercus petraea)
Quelle: http://baum-des-jahres.de
Lizenz: Der Abdruck ist unter Hinweis auf die Autoren und Quelle www.baum-des-jahres.de kostenlos möglich. Urheber: Foto: A. Roloff

Baum des Jahres 2014: die Traubeneiche (Quercus petraea)

(http://baum-des-jahres.de/index.php?id=561) unter http://baum-des-jahres.de/index.php?id=565

Baum des Jahres 2013 Wild - oder Holzapfel (Malus sylvestris) Wild - oder Holzapfel (Malus sylvestris)
Quelle: http://baum-des-jahres.de
Lizenz: Der Abdruck ist unter Hinweis auf die Autoren und Quelle www.baum-des-jahres.de kostenlos möglich. Urheber: Foto: A. Roloff

Baum des Jahres 2013: der Wild - oder Holzapfel (Malus sylvestris)

(http://baum-des-jahres.de/index.php?id=561)

Bilder vom Wild - oder Holzapfel (Malus sylvestris) unter http://baum-des-jahres.de/index.php?id=565

Baum des Jahres 2012: die Lärche

(http://baum-des-jahres.de/index.php?id=538)

Bilder von Lärchen

Hilfreiche Walnuss Echte Walnuss (Juglans regia)Echte Walnuss (Juglans regia)
Foto: Editor at Large
Lizenz: gemeinfrei
Quelle: Wikipedia

Tinktur aus grünen Walnussschalen und Alkohol heilt kranke Hände?
"[...] durch Zufall habe ich herausgefunden, dass die äußere Schale der noch grünen, unreifen Walnuss meinen Händen sehr hilft. Vom vielen Anfassen neuer Stoffe - ich bin Pat[ch]workerin - hatte sich bei mir eine Allergie entwickelt, so dass die Hände nach Berühren irgendwelcher Stoffe sich rötete, Blasen bekam und der Juckreiz unerträglich wurde. Ich bereite aus den grünen Schalen mit Alkohol eine Tinktur und bade alle 10 bis 14 Tage die Hände mehrmals in der Lösung. Ich gerbe die Hände regelrecht. Seitdem kann ich wieder neue Stoffe, Polsterbezüge u.ä. anfassen; und das alles ohne Cortison oder sonstiges. Ich bin dem Walnussbaum sehr dankbar."

gefunden vor einigen Jahren auf der Seite
http://www.baum-des-jahres.de unter Verweis"Leserbriefe"

Übeltäter Citrusbockkäfer Anoplophora malasiaca: Citrusbockkäfer Anoplophora malasiaca
Foto: Iwatebud
Lizenz: CreativeCommons Lizenz by-sa-2.5-de (Originaltext hier)
Quelle: Wikipedia

Citrusbockkäfer auf Ahornbäumen eingeschleppt - Tödliche Bedrohung aller einheimischen Bäume (3MB)
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) bittet alle Bürger um Mithilfe, die Verbreitung in Deutschland zu verhindern.http://www.sdw.de/